Teilnehmerstimmen

Doro

  • Es ist Raum gegeben worden für Anteile meines Selbst, denen in unseren Breitengraden im Alltag für gewöhnlich wenig Beachtung geschenkt wird
  • Ich empfand es als bestärkend, während des Wochenendes diese Räume in der Natur und in Gemeinschaft betreten zu können
  • Ich fand besonders eindrucksvoll: die Seilwanderung
  • Ich hätte gerne ein Haus zum Übernachten gehabt
  • Es bestand ein wohlwollendes Zusammensein in der Gruppe
  • Es war ein wunderbar gezauberte Mischung (der verschiedenen Seminarteile)
  • Ich nehme viel mit: Erlebnisse, Erfahrungen, Informationen, neue Kontakte
  • Es war sehr sehr schön

H.

  • Glückliche Kombination insgesamt (der verschiedenen Seminarteile)
  • Besonders Katrins Emotionalität und Vermittlung der spirituellen Ebene hat mich wohltuend weg geführt von Technik und Pragmatismus
  • Seminarleiterinnen (Katrin und Charlotte) gute Ergänzung aus Pragmatismus und Spiritualität, genau richtig
  • Angenehmes Maß an Informationen, nicht zu überladen mit Infos
  • Ich war positiv überrascht davon, nicht lernen zu müssen
  • Habe es genossen, Zeit zum Spüren zu haben, nicht nur reines Lernen
  • War dankbar für die Fürsorge, z.B. die Teelichter nach dem Seil-Parcours
  • Fand es wohltuend, mit den Erfahrungen raus aus dem Alltag zu kommen
  • Selbstsein, Beobachten, Selbstfühlen, Ruhe
  • Habe den Kreis von Leuten, die teilgenommen haben, als positiv empfunden
  • Fand die kleine Anzahl der TN als richtig, mit 20 Leuten hätte ich mir das nicht so vorstellen können
  • Bin sofort dabei bei Aufbau-/Fortsetzungs-Seminar
  • Thema egal, es wird immer richtig sein

D.

  • Ich war positiv überrascht von den Ritualen, Räuchern, Singen
  • Ich hatte mir das Seminar ganz anders vorgestellt
  • Es war genau das, was ich zum jetzigen Zeitpunkt gebraucht hat

Y.

  • Ort in der Eifel genau richtig, Eifel immer speziell
  • Seminar insgesamt sehr speziell, positiv
  • Besonders gut auch die Anteile mit Ruhe
  • Sehr gut das Nachspüren, was macht das mit mir
  • Genau richtig auch die Disziplin
  • Gut einen Rahmen zu haben: wann beginnen, wann enden wir mit der Aufgabe

S.

  • Positiv die Rituale, das Räuchern ganz besonders, auch das Singen
  • Ich habe besonders die Fragestellungen mit Zeit und Freiraum genossen
  • Sehr angenehm die Klangschale
  • Ich habe die Gemeinschaft als Geschenk wahr genommen, besonders das gemeinsame Werkeln
  • Ich empfand einen positiven Einfluss des Seminars auf verschüttet geglaubte Energie
  • Ich finde etwas von der verlorenen Fröhlichkeit wieder
  • Den Redestab möchte ich auch noch als besonders hervorheben